Mobilität im Landkreis

Teltow-Fläming ist ein Landkreis mit großer Fläche und unterschiedlicher Siedlungsdichte. Um zu ihren Arbeitsplätzen zu kommen, um Freizeitangebote wahrnehmen zu können und um die Handelszentren zu erreichen, müssen die Menschen mobil sein. Für die SPD ist das vorrangig eine Anforderung an den öffentlichen Personennahverkehr.

Wir setzen uns ein für

  • eine deutliche Verbesserung der Bahnverbindungen von und nach Berlin und in unsere Landeshauptstadt Potsdam
  • eine Verbesserung der Vernetzung und Fahrplanabstimmung zwischen Bahn und Bus, auch über Kreisgrenzen hinweg
  • den Erhalt von Bahnhaltepunkten im ländlichen Raum
  • den weiteren Ausbau barrierefreier Bahnhöfe, von Park+Ride-Plätzen und von Radabstellplätzen
  • die Entwicklung und Einrichtung innovativer Mobilitätsformen (z.B. internetbasierte Mitfahr- und Mobilitätszentralen, Kombi- und Rufbusse, Modelle zur Elektro-Mobilität )
  • die weitere Umsetzung des Radwegekonzepts in Abstimmung mit dem Land, den Kommunen und den Nachbarlandkreisen
  • den baulichen Erhalt des bestehenden Kreisstraßennetzes